Grundlagenkurs “Chinesische Bewegungskunst”

(ideal für Anfänger und für Fortgeschrittene!)

„die Pekingform im Tai-Chi-Chuan“

„die Basics des Schattenboxens“

 

Achtung: Kurs ehemals in 55268 Nieder-Olm

Kursort: jetzt verlegt nach 65462 Ginsheim!

 

 

Tai-Chi-Chuan bezeichnet festgeschreibene Abfolgen traditioneller chinesischer Körperübungen, die durch ihre fließende Bewegungsführung und ihre beruhigende Wirkung auf den Geist, v.a. durch Konzentration auf die Ausführung gekennzeichnet ist. Durch das Zusammenspiel der beiden Kräfte Yin (Passivität/ Weichheit) und Yang (Aktivität/ Härte) in den Bewegungsabläufen und dessen harmonisierenden Einfluß auf den Geist trägt Chinesisches Schattenboxen zur Kräftigung des gesamten Organismus und zur Vorbeugung gegen Krankheiten bei.

 

Als Pekingform benennt man die 24 Folgen des Tai-Ji-Quan, die im Jahre 1956 vom Nationalsportkomitee der Volksrepublik China aus verschiedenen Tai-Ji-Formen zusammengestellt wurden. Wiederholungen aus den Tai Chi Formen des Yang-Stils, der den Ursprung der Pekingform bildet, wurden gestrichen, um die Bewegungsfolge in ihrem Schwierigkeitsgrad zu reduzieren. Durch die Erfassung der elementaren Techniken und ihrer klaren Struktur erfreut sich die Pekingform gerade im Westen großer Beliebtheit.

 

In ihrem leicht nachvollziehbaren Ablauf bietet die Pekingform mit ihren 24 Folgen den idealen Einstieg in die Kunst des Chinesischen Schattenboxens und bereitet optimal auf die lange Yang-Form mit ihren 85 Folgen vor. In meinen Taiji Kursen „die Pekingform (24er Form)“ und "die lange Yang-Form (85er Form)" möchte ich Junggebliebenen das Chinesische Schattenboxen näher bringen, um einen heilgymnastischen Grundstein fürs Älterwerden zu legen.

 

 

Voraussetzungen:

 

Eine alltägliche und normale Beweglichkeit ist Voraussetzung für die Teilnahme den Kursen; weder ein Bauch noch Brille stellen Hindernisse dar. Leichte Turn- oder Gymnastikschuhe, alternativ auch warme, rutschfeste Socken und bequeme Kleidung sind empfehlenswert. Das Mindestalter beträgt 14 Jahre (wegen der Ernsthaftigkeit der Sache); nach oben hin ist dem Alter keine Grenze gesetzt. Die Gruppenstärke ist in Ginsheim auf 5 Personen, in Mainz auf 12 Personen ausgelegt, damit ich mich wirklich um jeden kümmern kann. Nichts ist schlimmer, als bei komplexen Vorhaben allein gelassen zu werden, denn „Tai-Chi ist wirklich besonders“, um eine Teilnehmerin zu zitieren. Mein Ziel ist es, dass wirklich jede(r) die hohe Kunst des Tai-Chi-Chuan (Schattenboxens) erlernt und wahre Freude daran hat bis ins hohe Lebensalter!

 

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, sprechen Sie mich bitte an. Ich leite Tai-Chi Kurse seit knapp 15 Jahren und habe weit über 100 Teilnehmern die hohe Kunst des Schattenboxens beigebracht. Dass viele von ihnen noch heute zu mir kommen und regelmäßig mit guter Laune bei mir üben, spricht für die Qualität meines Unterrichts. Vielleicht auch, weil ich mich mit Herz und Verstand dem Vermitteln von komplexen Unterrichtsinhalten verschrieben habe. Dazu hier auch einige Teilnehmerstimmen (Feedback). Gerne beantworte ich Ihre Fragen unter Uwe.Boller@chinaboxen.de; noch lieber telefonisch unter +49 6144 6308, in dringenden Fällen auch unter +49 163 7336447.

 

 

Veranstaltungsort & Teilnahmegebühr

 

Der Tai-Chi-Kurs „die Pekingform im Tai-Chi-Chuan“ ist für dienstags oder donnerstags von 19:30 bis 21:00 Uhr geplant, sobald sich 2 bis 6 Teilnehmer gefunden haben; bis dahin können Sie sich als Interessent vorgemerken lassen (Warteliste). Gerne können Sie auch Einzel- oder auch Paarstunden (Privatunterricht) bei mir nehmen. Ausrichtungssort ist der Übungsraum in der Anne-Frank-Straße 3 in D-65462 Ginsheim (direkt am Ballou-Platz). Vorerst erfolgen Übungstermine (Einzel- bzw. Paar-Unterricht bzw. KleinGruppe) nur nach vorheriger Absprache erfolgen; am besten per Email an Uwe.Boller@chinaboxen.de oder Telefon unter +49 6144 6308.

 

Die Teilnahmegebühr für den fortlaufend geplanten Kurs (90 Minuten) beträgt Euro 12,- pro Person, wobei 5 Teilnehmer unterstellt werden. Für eine Privatstunde (60 Minuten) werden Euro 40,- berechnet, für die Paarstunde (60 Minuten) werden Euro 20,- pro Person fällig. Wenn Sie möchten, können wir gerne eine Probestunde verabreden; für diese wird ein Unkostenbeitrag von Euro 5,- pro Person fällig, um die laufenden Kosten in Ginsheim zu decken. Alternativ können Sie auch unangekündigt in einem der bereits laufenden Tai-Chi-Kurse Mainz-Hechtsheim vorbeischauen; in Mainz sind die ersten 3 Übungsabende zum Kennenlernen kostenlos!

 

 

Navigationsleiste dieser Homepage

 

Tai-Chi-Kurse Ginsheim-Gustavsburg

Tai-Chi-Kurse Mainz-Hechtsheim

 

lange Yang-Form (85er Form)

Pekingform (24er Form)

 

Tai-Chi Formen

Tai-Chi Historie

 

eMail senden

Impressum

 

das große Buch der Ruhe

Wahrung des inneren Friedens

 

Tai-Chi Bücher / Buchtipps

Tai-Chi DVDs / Empfehlungen

 

 

© ChinaBoxen.de